Gärtnerei & Brennerei Harald Lauber
Gärtnerei & Brennerei   Harald Lauber

Hier finden Sie uns

Gärtnerei & Brennerei Harald Lauber
Joß-Fritz-Str. 2
76646 Bruchsal

Kontakt

Rufen Sie einfach an

Tel. 07257 2075

Fax 07257 5336

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Öffnungszeiten

Mo. - Fr.

08:30 - 13:00 Uhr

14:00 - 18:00 Uhr

(außer Mittwoch)

 

Sa.

08:00 - 13:00 Uhr

 

Mittwoch Nachmittag geschlossen

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

 

WetterOnline
Das Wetter für
Bruchsal
mehr auf wetteronline.de

Historie

1923   Gründung des Betriebes: Mein Großvater, Oskar Lauber, legte den Grundstein für die Gärtnerei, einem bis heute beständigen Unternehmen -  damals im Wohn- und Geschäftshaus in der Bruchsaler Straße 9 in Untergrombach.

1959   Im Zuge der Erweiterung der Gärtnerei siedelte der Betrieb über die Bahnlinie hinweg auf das heutige Anwesen in der Joss-Fritz-Str. 2.
Die Bahnlinie begrenzte damals den Ort im Westen, heute liegt sie mitten im Ort und bietet gegenüber der Gärtnerei Lauber die optimale Anbindung an die nächsten Städte und Gemeinden.

1967   zog sich Oskar Lauber, mein Großvater, aus dem aktiven Berufsleben zurück und übergab meinem Vater, Benno Lauber, den Betrieb. 17 Jahre steuert er das Wohl der Gärtnerei. Sein Weitblick führt im Jahre 1977 zum Erwerb eines Brennrechts und zum Aufbau einer Brennerei auf dem gleichen Gelände.

1984   bernahm ich Harald Lauber in dritter Generation die Gärtnerei und Brennerei  Alle weiteren Entwicklungen sind durch die stetig wachsenden  neuen Herausforderungen in einer immer schnelllebigeren Zeit geprägt und führten zum weiteren Ausbau der Gärtnerei, des Ladenlokals /Blumenfachgschäft Blumenladens und des Brennereibetriebes.
Darüber hinaus wurde den gesellschaftlichen Verpflichtungen auf unterschiedlichste Weise genüge getan. Beispielsweise bildet der Betrieb seit 1990 Auszubildende im Beruf des Gärtners und des Floristen aus.
Praktikanten - sowohl aus dem schulischen als auch aus dem studentischen Umfeld -  wird die Möglichkeit gegeben ihr Praktikum bei uns durchzuführen..

1987   haben wir auch die Grabgestaltung und Grabpflege als weiteren Betriebszweig in der Gärtnerei integriert.
Auf den Friedhöfen in Heidelsheim, Obergrombach, Büchenau und Untergrombach betreut der Betrieb Erd- und Urnengräber.

1987 - 1990   In diesen Jahren sah man diese - sich im Vorfeld   angekündigten - Veränderungen deutlich. Auf dem Gelände entstanden ein neues Ladengeschäft, ein Verkaufsgewächshaus und ein Produktionsgewächshaus mit einer Gesamtfläche von mehr als 680 qm.

Das schon bestehende Gewächshaus erfuhr eine Renovierung und wurde technisch auf den neuesten Stand gebracht.

Zu guter letzt wurde eine überdachte Freiverkaufsfläche von 140m² und 10 Parkplätze errichtet.

2003   Die Brennerei erfährt mehr Beachtung im Betriebsgefüge des bis dahin schwerpunktmäßig auf die Gärtnerei und den Blumenverkauf ausgerichteten Unternehmens. Neben der Anschaffung eines neuen Brennkessels und den darüber hinausgehenden, erforderlichen Gerätschaften für das Brennen, wurde der Brennraum modernisiert.
Für die Verkostung und für die Durchführung von Seminaren/Workshops zur Präsentation des Brennereihandwerks wurde ein moderner Verkostungsraum errichtet.

2014   Die Gärtnerei und Brennerei Lauber zählt inzwishen  zu den ältesten Betrieben in der Gemeinde Untergrombach.
Er erblüht im wahrsten Sinn des Wortes jedes Jahr in den schönsten Farben.
Die Gärtnerei lädt mit seinen Veranstaltungen, wie beispielsweise  seiner jährlichen Adventsausstellung, ein.  Mit der Zusammenarbeit mit dem in 2009 errichteten EDEKA-Markt  bilden wir einen Anziehungspunkt für die ganze Familie in Untergrombach.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gärtnerei & Brennerei Harald Lauber